Vertrauen.

Meine lieben Leser!

Mein Musikgeschmack dürfte den meisten meiner Stammleserschaft (insoweit es so etwas hier gibt) ja durchaus bekannt sein. Sollte Euch dieser Geschmack zusagen und ihr zufälligerweise aus München, Heidelberg, Wiesbaden oder Stuttgart (bzw. der Umgebung dieser Städte) kommen, dann tut mir -nein, tut Euch- einen Gefallen und seid mal spontan:

Besucht ein Konzert von Dear Reader!

Es fehlt mir leider an Zeit, um mich nun noch ausführlich darin zu ergehen, wie grandios, herausragend und überaus exzellent das gerade gesehene Konzert war (wird dann in einer Woche nachgeholt). Deswegen müsst ihr mir jetzt einfach mal Glauben, wenn ich sage, dass das eines der verdammt besten Konzerte war, die ich je gesehen habe.

Wer sich eine ungefähre Idee holen will, der schaut nochmal in meinen Bericht von vor ca. zwei Monaten, als ich sie das erste Mal sah – aber das heute abend war noch mal zwei Ligen drüber! Was zwei Monate Konzerterfahrung und eine bessere Location mit aufmerksamerem Publikum bewirken können, ließ mich heute einfach sprachlos und total begeistert zurück. Und nicht nur mich. Denn die Kommentare, die ich im Anschluss so im Vorbeigehen mitbekommen habe, waren einhellig absolut positiv.

Zudem habe ich selten einen solchen Andrang an einem Merchandisingstand nach einem Konzert gesehen (speziell wenn man ihn ins Verhältnis zur Zuschauerzahl setzt).

Diese Band wird steil gehen, da bin ich mir sehr sicher. Und wenn ihr Euch dieses Konzerterlebnis in einem noch kleinen Rahmen für einen Kartenpreis von unter 15€ nicht entgehen lassen wollt, dann solltet ihr mal kurzentschlossen sein und eines der noch ausstehenden vier Deutschland-Konzerte in den nächsten Tagen besuchen:

19. Apr. 2009 20:00
Ampere München
20. Apr. 2009 20:00
Karlstorbahnhof Heidelberg
21. Apr. 2009 20:00
Räucherkammer Wiesbaden
22. Apr. 2009 20:00
Schocken Stuttgart

Hier noch das brandneue Video dieser wunderbaren Indie-Pop-Gruppe zur Single „Dearheart“:

Und wer noch ein wenig Hilfe bei der Entscheidungsfindung brauchen sollte, der nehme sich bitte die Hörproben auf der Myspace-Seite vor:

http://www.myspace.com/dearreadermusic

4 Kommentare

Eingeordnet unter Hast du Töne!?, Muss man wohl dabei gewesen sein...

4 Antworten zu “Vertrauen.

  1. Jap, das klingt ziemlich nach Kate Nash und damit genau nach dem, was Du wohl magst. Aber: Häh? Der VfB spielt in Köln und Du gehst zu einem Konzert? Oder war das danach? Das waren ja dann gleich zwei Höhepunkte an einem Tag … ;o)

  2. Jap, klingt wirklich etwas wie Kate Nash. Ob die „steil“ gehen, wage ich jedoch zu bezweifeln, die Musikrichtung spielt ja in letzter Zeit eh jeder. Aber schön, dass du Spaß hattest🙂

  3. Pingback: Reisetagebuch - Tag 9 « DooMiniK in Cape Town 09

  4. Pingback: Rückblick kann doch wirklich jeder – Der Best of 2009-Sampler [CD1]. « Hirngabel. Reisen, Leben, Popkultur.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s