Damit eins mal ganz klar ist.

CHUCK rules!

8 Kommentare

Eingeordnet unter Serientäter

8 Antworten zu “Damit eins mal ganz klar ist.

  1. Das ist ja sowieso eine Tatsache!😀

  2. Aber sowas von!

    Für die ersten 5 Episoden der zweiten Staffel würde ich durchgängig jeweils 10 Gabeln verteilen. Ganz großes Kino! (Und eine Schande, dass die Quoten bislang nur enttäuschen)

    ProSieben: Bitte bald ausstrahlen!

  3. Oh mann ^^
    Dass gerade chuck zu so einem Status erlangt ist hier in der Blogosphäre😉
    Aber was solls, ich mag die Serie auch😀

  4. Wieso denn „gerade Chuck“? Das macht mich jett aber doch neugierig…

    Und es ist ja nicht so, als ob die ganze Blogosphäre sich in Lobeshymnen über die Serie ergießen würde, oder hab ich da was nicht mitbekommen? =)

    Ausserdem kommt das nach meinem Seriencheck, wo Chuck in der Sparte „Comedy“ schon von mir auf Eins gesetzt wurde, nicht so richtig überraschend. V.a. da S02 bisher sogar die erste Staffel meines Erachtens noch übertrumpft.

  5. ‚gerade chuck‘ deswegen, weil ich bei dieser Serie nie gedacht hätte, dass sie so gut sein wird. Ich mein, wer bitteschön würde nach der aller ersten episode diese Serie so in den Himmel hochloben? Ich nicht. Das Konzept war und ist immernoch halt unterhaltsam, aber imo nicht in der spitzenklasse dieser Sparte ( wenn man denn von Comedy/action/blabla-sparte reden kann ).

    Naja, ok, nicht die ganze Blogosphäre. Hab mich wirklich etwas auf eure lobeshymnen gestützt.

  6. Stimmt, der Pilot ließ auf ordentliche Unterhaltung schließen, mehr aber sicherlich erstmal auch nicht.
    Aber „Chuck“ ist meiner Meinung nach ein Paradebeispiel dafür, dass man Serien i.d.R. einen gewissen Zeitraum zur Entfaltung geben muss.

    Nach einigen Episoden hat die Serie nämlich ihren „Groove“ richtig gefunden und lief dann wirklich wie geschmiert. Und jetzt in der zweiten Staffel sitzt einfach alles perfekt und macht einen Riesenspaß, ist dabei aber immer auch sehr spannend – und diese Mischung muss man erstmal so gut hinbekommen. Deswegen sehe ich auch wenig, was der Serie in dem Bereich das Wasser reichen kann. Was würdest Du denn noch als deutlich stärker, sprich „Spitzenklasse“ einordnen?

  7. Naja, kommt drauf an in welche Kategorie du Chuck einordnest…Comedy? Ich kenn mich jetzt auch nicht wirklich mit den spezifischen Genre-Arten aus =/ Deshalb….keine Ahnung: Friends? How i met your mother?
    Ich mag es nicht so gern mit Genre zu hantieren und so…….( wie man merkt )…Chuck stellt für mich jedenfalls nicht das Maß aller dinge an, ergo keines falls 10/10 punkte würdig.

    werde dich bestimmt nicht befriedigt haben, aber naja😉

  8. Stimmt, so Genre-Einordnungen sind natürlich gerne mal etwas willkürlich. Bei meinem Serienranking habe ich mich halt ein bisserl an den Globes orientiert und zwischen Comedy/Musical und Drama unterschieden. Und da passt Chuck sicherlich wesentlich besser in ersteren Bereich.

    HIMYM ist auf jeden Fall ähnlich stark (wenngleich S03 einen Tick schwächer war als üblich) und Friends natürlich ebenfalls großartig. Wobei ich mich jetzt mehr auf die aktuelleren Serien beziehe. =)

    Ein wenig bin ich schon befriedigt.😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s