Hirngabels ultimativer Serienguide zur Season 07/08 – Comedy: The Simpsons / Scrubs

In dieser Rubrik gebe ich meine Eindrücke zu den Serien wider, die ich im vergangenen Jahr geschaut habe. Die eine oder andere Serie(nstaffel) kann dabei auch zu früheren TV-Seasons gehören. Man kann aus der Reihenfolge der Auflistung, so man denn möchte, eine aufsteigende Positionierung in meiner Gunst ablesen – allerdings ist diese eher von der Tagesform abhängig und daher habe ich denn auch auf eine konkrete Nummerierung verzichtet.

Bisher besprochene Serien:

Back to you
Welcome to the Captain

Samantha Who?
Aliens in America

 

 

=====================================================

 

 

The Simpsons

 

Tja, was soll man zu den Simpsons, der gelben Familie aus Springfield noch groß sagen? Ich für meinen Teil gehöre ja nicht zu denjenigen, die jedes Jahr wieder mosern, dass die Simpsons früher besser waren und heute doch die Folgen nur noch platt und ohne den früher mal bissigen Witz seien. Das Problem liegt tendenziell eher etwas darin, dass man selbst halt älter wird und die Serie gerade Leute meiner Altersklasse, im Grunde schon beinahe das komplette Fernsehleben begleiten, ohne dass sie sich selbst allerdings groß zu verändern – wie sollte es auch anders sein.

Das ist allerdings, für mich zumindest, auch ein definitives Qualitätskriterium dieser Serie, denn es gelingt den Machern seit mittlerweile 2 Jahrzehnten Staffeln in mehr oder weniger gleich bleibend hoher auf den Bildschirm zu zaubern und das nötigt einfach größten Respekt ab.

Und auch dieses Mal gab es wieder zahlreiche richtig gute Episoden, wie z.B.

„Funeral for a fiend“, „Any given Sundance“ oder „All about Lisa“. Und auch in diesem Jahr gelang es dem Team um Matt Groening wieder einmal eine Episode zu kreieren, die sich schon bald in die Liste der Klassiker-Episoden einreihen wird, in diesem Falle war es Eternal Moonshine of the Simpson Mind, die „Adaption“ von Michel Gondry’s Meisterwerk aus dem Jahr 2004 mit ähnlichem Titel.

Wer die Simpsons kennt und mag, wird sich also auch über Season 19 kaum unzufrieden äußern können.

 

Meine Bewertung: 7 von 10 Gabeln [für Season 19]

 

 

Scrubs

 

 

Ebenfalls schon eine recht lange Laufzeit hat die NBC-Serie Scrubs – wenn auch mit „nur“ 7 Staffeln bei weitem nicht ganz so lange wie die Springfieldianer. Zumal in diesem Frühjahr dann die Serie auch insgesamt ihr Ende finden sollte – wie gesagt, sollte. Denn es kam der Autorenstreik im Winter dazwischen, wodurch es die Macher nicht schafften die Serie zu einem für sie zufrieden stellenden Ende zu führen, ein DVD-Release mit letzten unveröffentlichten Folgen wurde angekündigt, Showrunner und Senderverantwortliche zerstritten sich, wie es weitergehen sollte, Folgen wurden durcheinandergeschmissen – und plötzlich wurde dann bekanntgegeben, dass die Serie auch in der kommenden Season weitergehen soll.  Dann allerdings erst zur Midseason – beim Konkurrenzsender ABC.

 

Lange Zeit war Scrubs eine meiner absoluten Lieblingsserien und auch wenn mittlerweile meine Liebe, wie bei recht vielen Fans, etwas erkaltet ist, so schaue ich sie doch weiterhin sehr gerne. Lediglich die Leidenschaft lässt etwas nach, da die Serie mittlerweile einfach nicht mehr so sehr heraussticht, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war. Single-Camera-Comedies sind immer beliebter geworden, mit teilweise innovativeren Story-Konzepten. Erschwerend kommt hinzu, dass die Serie zwar durchaus noch auf ansprechendem Niveau ist, aber sich doch bei den Drehbuchschreibern um Schöpfer Bill Lawrence leichte Abnutzungserscheinungen zeigen. Etwas, was sich im Laufe der letzten zwei, drei Staffeln schon bemerkbar machte, in denen man sich manchmal einen Tick mehr Frische gewünscht hätte.

Dennoch bleiben die Geschichten um J.D. und Elliott, Turk und Carla, und natürlich vor allem dem Hausmeister und Dr. Cox weiterhin eine meiner liebsten Gäste im TV. Und vielleicht tut der Senderwechsel dem Kreativteam hinter der Serie ja durchaus gut – eine Verlängerung über die 8. Staffel hinaus, so die Quoten denn stimmen, scheint derzeit zumindest nicht ausgeschlossen, auch wenn ein sehr zentrales Cast-Mitglied wohl aller Voraussicht nach mit dem Ende der kommenden Season sehr sicher aussteigen wird.

 

Meine Bewertung: 7 von 10 Gabeln [für Season 7] 

 

 

Coming up: Frauen im Sport vs. Monster im Baumarkt.

Advertisements

10 Kommentare

Eingeordnet unter Serientäter

10 Antworten zu “Hirngabels ultimativer Serienguide zur Season 07/08 – Comedy: The Simpsons / Scrubs

  1. Pingback: Hirngabels ultimativer Serienguide zur Season 07/08 - Comedy: My Boys / Reaper « Hirngabel

  2. Für beide Serien hatte ich leider nur selten Zeit und Muße, wahrscheinlich weil sie andauernd laufen. Die ersten Staffeln von SCRUBS kenne ich so ziemlich komplett, irgendwann habe ich aber mal den Faden verloren und nie wiedergefunden. Schade eigentlich!

  3. Jup, definitiv schade, ist einfach immer noch eine gute Serie. Aber ist halt das Problem bei so ewig laufenden Serien, die können dann schwer mithalten gegen frische Ware. Dazu sind wir einfach immer zu sehr auf den nächsten Hype aus. =)

  4. Zustimmung zu SCRUBS und sogar eine fast identische Wertung. Der Serie fehlte der Esprit in dieser Staffel, die Witze zündeten nicht richtig und richtig Zug war auch keiner drin. Mit Staffel 8 sollte man es dann auch gut sein lassen und die Serie gebührend beenden. Immerhin kündigte Lawrence bereits an, dass die Serie durch Budgetkürzungen mehr im Stil der ersten Staffel gedreht wird.

    Zu den SIMPSONS, bei denen hab ich nach Staffel 17 das Sehen eingestellt, zu lieblos und unkreativ ist mir das Ganze geworden. 1-2 Lacher pro Folge animieren mich nicht mehr zum Weiterschauen, schade eigentlich.

  5. Pingback: Hirngabels ultimativer Serienguide zur Season 07/08 - Comedy: The Big Bang Theory / IT Crowd « Hirngabel

  6. @Rudi

    Das Urteil über „Scrubs“ klingt direkt so negativ verreissend. Klar, es fehlte ein bisschen an Dynamik – aber mit 7 sind wir ja immer noch bei einer klar überdurchschnittlichen Wertung.
    Ich bin auf jeden Fall bei Dir in der Hoffnung auf einen würdigen Abschluss!

    Die „Simpsons“ sehe ich auf jeden Fall bei weitem nicht so negativ wie Du scheinbar. Kann der Serie immer noch sehr viel abgewinnen und wie oben geschildert bin ich eben nicht der Meinung, dass die Serie im Vergleich zu früher so viel schlechter/uninspirierter geworden ist. Sie hat immer noch großartige Highlights in jeder Staffel und viele wirklich gute Episoden. Kein Grund für mich jedenfalls, diese Serie „fallen zu lassen“, auch wenn ich zugeben mag, dass sich manche Elemente sicherlich über die Jahre mal wiederholen.

  7. Pingback: Hirngabels ultimativer Serienguide zur Season 07/08: My Name is Earl / Californication. « Hirngabel

  8. Pingback: Hirngabels ultimativer Serienguide zur Season 07/08 - Drama: Life / Lost / Prison Break / Private Practice. « Hirngabel

  9. Fand Season 7 von Scrubs auch nicht so toll, aber Season 9 ist recht interessant, vieles neu usw.

  10. Vanille

    mal zur serie von scrub…! ich kenn 7 staffeln auswendig…die 8. schaute ich mir an, aber der jd fehlt mir einfach!! und auch dass das krankenhaus in ein medizinstudium ist ein wenig schade, da man sich schon wirklich an das krankenhaus gewöhnt hat…klingt komisch, ist aber so xD

    die simpson…hey leute ich sags nur einmal ihr müsst sie einfach in english schauen!!!
    ich lach bei filmen eigentlich generell nicht so viel..doch die simpsons in english sind einfach hammer!!! zieht es euch rein, es ist es wirklich wert!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s