Verplant.

Man kann von South Park ja halten was man will. Oft pendelt die Serie von Trey Parker und Matt Stone sehr stark zwischen Genialität und purem Blödsinn.

Doch eins hat South Park definitiv nicht verdient: Und zwar den Mißbrauch durch deutsche Programmplaner… Es wird ja viel gemotzt und gemeckert über die deutsche Ausstrahlungspolitik und den Umgang mit Serien. Ab und an etwas unfair, aber oft eben auch berechtigt. Nun aber schiesst MTV (formerly known as *Music* Television) absolut den Vogel ab.

So hat sich MTV dazu entschlossen heute eine der besten SP-Folgen ever auszustrahlen, und zwar die Folge CARTOON WARS aus Staffel 10. Dort wurde letztes Jahr im April sehr aktuell der Karikaturen-Streit aufgegriffen und die ganzen Diskussionen rund um die Themen Meinungsfreiheit und Terrorismus wunderbar satirisch aufbereitet. Und dies dann noch perfekt garniert mit zahlreichen Spitzen auf die von mir sehr geschätzten Serien FAMILY GUY und SIMPSONS.

Diese breit angelegten Themen erforderten es dann auch, dass die ganze Geschichte auf eine Doppelfolge verteilt worden ist, mit aufeinander aufbauender Storyline und entsprechendem Spannungsbogen.

Tja, und was macht MTV? Strahlt die beiden Episoden einfach in umgekehrter Reihenfolge aus. Was solls auch?
Und da soll man sich noch wundern, warum immer mehr Leute ins Internet abwandern…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Television Madness

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s